Skip to main content

Bremen: Rathaus (Bildrechte: LfD Bremen, Christian Richters)

Aktuelles

Studienreise des Vereins BauKunstBildung: Denkmalpflege im Elsass 09.-15.10.2022

Der Verein BaukunstBildung veranstaltet Reisen, die vorrangig dem Austausch deutscher Denkmalpflegender untereinander, aber auch mit den Denkmalpflegenden im besuchten Land dienen sollen. Die erste Reise führt im Oktober nach Frankreich. Der ehem. Hamburger Landeskonservator Andreas Kellner bereitet die Reise mit vor und begleitet sie. Der Verein BauKunstBildung organisiert die Exkursion gemeinsam mit Denkmalpflegern, Restauratoren und anderen örtlichen Kräften. Der Programmbogen spannt sich von…

mehr

Ausstellung und Fachtagung: Drinnen und draußen - Kunst im Norden der DDR

14.09.2022-16.09.2022 in Neubrandenburg

Zeit, sich zu kümmern!

Kunst aus der Zeit der DDR, im öffentlichen Raum oder bewahrt in Museen, hat viele Aspekte und ist es wert, sich um sie zu kümmern. In den letzten 30 Jahren ist sie im öffentlichen Raum Schritt für Schritt „verloren gegangen“. Auch in Museen hatte sie es lange schwer, als „richtige Kunst“ akzeptiert zu werden.Das Land Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch die Landesdenkmalpflege, und die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg laden ein.

mehr

DENKMAL EUROPA erreicht 2.000 Follower auf Instagram

Dem Redaktionsteam des VDL-Instagram-Kanals DENKMAL EUROPA ist es am 11.7.2022 gelungen, den 2.000sten Follower für den Kanal zu begeistern. Damit ist DENKMAL EUROPA einer der erfolgreichsten Instagram-Kanäle im Bereich Denkmalpflege.

mehr

Virtuellen Veranstaltungsreihe der Leopoldina "Kulturgutschutz in Deutschland": Brände in Kultur- und Sakralbauten

Online-Veranstaltung "Brände in Kultur- und Sakralbauten" am Donnerstag, 23. Juni 2022, 14:00-16:00 Uhr.

Am 15. April 2019 brach in der weltberühmten Kirche Notre-Dame de Paris ein Großbrand aus. Die Bilder gingen um die ganze Welt. Teile der Kirche stürzten ein, die beweglichen Kulturgüter konnten weitgehend gerettet werden. Wie später bekannt wurde, hatte sich die Pariser Feuerwehr im Vorfeld auf ein solches Szenario vorbereitet und konnte den Brand daher schnell unter Kontrolle bringen. In…

mehr

Polnisch-deutsche Erklärung zur umfassenden Zerstörung des kulturellen Erbes in der Ukraine

Anfang April 2022 haben sich die polnischen und deutschen Landeskonservatorinnen und Landeskonservatoren zu einer dreitägigen Tagung in Warschau getroffen. Tagungsthema war der Wiederaufbau der Städte in Polen und Deutschland nach 1945 getroffen. Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine hat das Thema eine aktuelle Brisanz erhalten. Daher haben die Landeskonservatoren beider Länder die Tagung genutzt, um eine gemeinsame Erklärung zur umfassenden Zerstörung des kulturellen Erbes infolge der…

mehr

Netzwerkdialog des DNK: Denkmalschutz ist aktiver Klimaschutz

2.-3. Juni 2022, Umweltforum, Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin-Friedrichshain

Der Netzwerkdialog soll neue Koalitionen etablieren und bestehende stärken. Er lädt ein, voneinander zu lernen und die Gemeinsamkeiten verschiedener Akteursgruppen zu bündeln.

mehr

Appell zur Stärkung der Denkmalvermittlung in Deutschland

Am 2. Mai 2022 verabschiedete die Arbeitsgruppe Denkmalvermittlung im DNK einen Appell zur Stärkung der Denkmalvermittlung in Deutschland. Unter dem Titel „Denkmalwissen ist Zukunftswissen“ weist dieser auf die Bedeutung unseres denkmalgeschützten Kulturerbes hin und würdigt das Ziel der Denkmalvermittlung, niedrigschwelligen Zugang zu Denkmalwissen anzubieten.

mehr

Fachtagung: NACHKRIEGSMODERNE IN DER PRAXIS: SIND DENKMALSCHUTZ + SANIERUNG VEREINBAR?

FR 2.9.2022 · 9 – 17 Uhr, Alvar-Aalto-Kulturhaus, Porschestr. 51, 38440 Wolfsburg

Veranstalter*in: Untere Denkmalschutzbehörde der Stadt Wolfsburg in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege.

mehr

„Denkmal­pflege im Klimawandel“ - 43. Tag der Hessischen Denkmal­pflege in Marburg

Im Rahmen des Stadtjubiläums ›Marburg800‹ laden die Universitätsstadt Marburg und das Landesamt für Denkmalpflege Hessen zum 43. Tag der Hessischen Denkmalpfl ege mit dem Titel ›Denkmalpflege im Klimawandel‹ am 9./10. Juni 2022 nach Marburg ein.

mehr

Tagung „Historische Gärten und Ihre Umgebung – eine untrennbare Beziehung / Umgebungsschutz für Gartendenkmale“

15.-17. Juni 2022 im Barockgarten Großsedlitz

Der Umgebungsschutz ist in den heutigen, von wachsender Flächenversiegelung und Energiewende geprägten Zeiten für den Erhalt historischer Gärten von existenzieller Bedeutung. Durch den mit der Expansion der Städte einhergehenden Landschaftsverbrauch ist die historische Verbindung aus Garten und umgebender Landschaft mitsamt ihren Sichtbeziehungen in ihrem Fortbestand zunehmend gefährdet.

mehr