Skip to main content

Bremen: Rathaus (Bildrechte: LfD Bremen, Christian Richters)

Aktuelles

Online-Ringvorlesung Fusion: Heimat

Angesichts der sich mit Globalisierung und Digitalisierung vertiefenden alltagsweltlichen Veränderungen und Instabilitäten und des aufkommenden Rechtspopulismus hat der Begriff „Heimat“ eine neue Aufmerksamkeit erhalten.

mehr

Interaktive Online-Tagung DIGIARCH2021

Die DIGIARCH2021 findet am 24. März 2021als interaktive online-Tagung statt.

Das digitale Zeitalter ist im Bereich der Kulturerbe-Pflege längst angebrochen. Der Megatrend Digitalisierung betrifft sie sehr direkt. Es stellen sich ethische Fragen zur grundsätzlichen Haltung zum Digitalen, zum Verhältnis von Original und Digitalisat und zum praktischen Umgang damit. Gleichzeitig bietet die Digitalisierung ein weites Feld von Chancen, die es zu nutzen gilt. Digitale Anwendungen eröffnen ganz neue…

mehr

Studienpreis des Landesdenkmalamtes Berlin

Der „Studienpreis des Landesdenkmalamtes Berlin“ soll 2021 zum ersten Mal verliehen werden. Der Preis würdigt und fördert die Beschäftigung an Universitäten und Hochschulen mit der Berliner Denkmallandschaft. Er wird jährlich an bis zu drei herausragende Bachelor- oder Masterarbeiten verliehen, die sich auf die Berliner Denkmallandschaft beziehen und für die Berliner Denkmalpflege relevante Themen behandeln. Jeder Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Über die Verleihung der Preise entscheidet das…

mehr

wohnen 60 70 80 im Feuilleton der "Welt"

Die überregionale Tageszeitung "Die Welt" hat das Buch "wohnen 60 70 80 - Junge Denkmäler in Deutschland" am 10. Dezember 2020 als Aufmacher des Feuilletonteils besprochen.

mehr

Call for Papers: Die Denkmalpflege

Es wäre wahrlich zu einfach, für das kommende Heft das Thema Denkmalpflege und die Pandemie oder Denkmalpflege

in der Pandemie vorzuschlagen, und deshalb haben wir uns bewusst dagegen entschieden. Dennoch kann sich auch die Redaktion nicht ganz frei machen von derartigen Gedanken und hat daher entschieden, seit Langem einmal wieder kein Heftthema vorgeben zu wollen.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge, die Sie bitte bis zum 31. Januar 2021 an die Redaktion Die Denkmalpflege senden. Ihnen allen…

mehr

Call for Papers: Mosaiken und keramische Wandflächen der Nachkriegsmoderne in der Denkmalpflege

Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz

Eingabeschluss: 30. Januar 2021

Unter dem Titel „Mosaiken und keramische Wandflächen der Nachkriegsmoderne in der Denkmalpflege (AT)“ plant das Amt für Kultur und Denkmalschutz eine Fachtagung, die vom 27. bis 29. Oktober 2021 in der Landeshauptstadt Dresden stattfinden soll.

Mit dieser Veranstaltung wird die im Jahr 2011 begonnene Reihe von Denkmal-Fachtagungen fortgesetzt, deren Intention es ist, Fachleuten der Denkmalpflege und benachbarter…

mehr

Der Film "wohnen 60 70 80" ist online!

Der Film "wohnen 60 70 80" von Manuel Bahmer spannt anhand von vier Beispielen das Thema Junge Denkmäler in Deutschland auf: dem strukturalistischen Wohnhaus von Otto Steidle in München, der „sozialistischen“ Siedlung Ernst-Thälmann-Park in Berlin, der postmodernen Saalgasse in Frankfurt a. Main und dem sehr ungewöhnlichen, futuristischen Wohnhaus des Architekten Michael Balz bei Stuttgart.

mehr

Neuerscheinung: wohnen 60 70 80 - Junge Denkmäler in Deutschland

Die Erfassung junger Denkmäler zählt zu den wichtigen aktuellen Aufgaben der Landesdenkmalämter. 2020 lenkt die VDL durch Ihr Projekt „wohnen 60 70 80. Junge Denkmäler in Deutschland“ die Aufmerksamkeit auf die in Deutschland als Denkmäler erfassten Wohngebäude und Siedlungen der Nachkriegs- und Postmoderne. Auf einer breiten Materialbasis hat die Arbeitsgruppe Inventarisation zahlreiche eindrucksvolle Gebäude der 1960er, 1970er und 1980er Jahre, darunter Einfamilienhäuser, Siedlungen,…

mehr

Online-Tagung: ARCHÄOLOGISCHE WELTERBESTÄTTEN – GRENZÜBERSCHREITEND KONSERVIEREN, KOMMUNIZIEREN, KOOPERIEREN (5.-6.11.2020)

Anlässlich der halbjährigen Präsidentschaft der Bundesrepublik im Rat der Europäischen Union (Juli – Dezember 2020) thematisiert die geplante Konferenz archäologische Welterbestätten in Europa, deren Schutz und Erhaltung nur gemeinsam von den europäischen Staaten und ihren Nachbarn gewährleistet werden können.

mehr

EINLADUNG: Digitales Forum Urbane Agenda für die EU

Kultur und baukulturelles Erbe in Europa – stärken – fördern – weiterentwickeln

24. und 25. November 2020

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und die Nationale Regierungsbehörde Italiens für territorialen Zusammenhalt laden Sie im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft zum digitalen Forum der Partnerschaft für Kultur und kulturelles Erbe der Urbanen Agenda für die EU am 24. und 25. November 2020. Im Rahmen des Forums wird der Aktionsplan zum Umgang mit dem kulturellen Erbe…

mehr